Der Weg zum Schnittmodell

Werdegang

Dem Werdegang eines Schnittmodells geht viel Planung (was will ich sichtbar machen?) und ein längeres Studium der technischen Unterlagen voraus.

Dann, wenn man sich ans Werk gemacht hat, muss von Schritt zu Schritt neu entschieden werden, was sichtbar sein soll oder muss.


Werdegang-Bilder

Zuerst wird alles demontiert und gereinigt.
Dann wird das Gehäuse aufgefräst.  
Nach dem Sägen und Feilen (linkes Bild) werden die Schnittflächen angepasst (rechts im Bild).
Zum Schluss wird alles zusammengebaut.